loading spinner

Autodesk Netfabb

Neu

Autodesk Netfabb - die Komplettlösung für die additive Fertigung

für Xact Metal 3D Drucker

 
  • Import, Reparatur und Bearbeitung von Modellen
  • Optimierung von Konstruktionen für die additive Fertigung
  • Vorbereitung des Druckvorgangs
  • Simulation des Metallsinterns
  • Planung für CNC-Nachbearbeitung

Angebot anfragen

Mehr Infos

Auf meine Wunschliste

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Mehr Infos

Autodesk Netfabb - professionelle Software für die additive Fertigung und Konstruktion

 

Die professionelle Softwarelösung Autodesk Netfabb beinhaltet spezielle Werkzeuge, mit denen Sie Ihre additiven Arbeitsabläufe überprüfen und komfortabel optimieren können. Sie gelangen schneller und vor allem kostengünstiger von der 3D Modelldatei zum gedruckten Bauteil. Ob Druckvorbereitung, Konstruktionsoptimierung, Simulation des Metall-Sinterprozesses oder hybride Fertigung – all das ist mit Netfabb möglich. Das Leistungsspektrum der Software umfasst den Import, die Reparatur und Analyse von Modellen, konfigurierbare Stützstrukturen, interne Gitterstrukturen bzw. Lattices für Leichtbauteile, Topologieoptimierung, FEM-Analyse der Produktfestigkeit, Prognosen zu Verformungen und Stützstrukturfehlern, integrierte 3D-Druck-Engines, uvm.

 

Autodesk Netfabb wurde speziell für Fertigungsunternehmen entwickelt. Die übersichtlich gestaltete Software enthält leistungsstarke Funktionen zur 3D Druckvorbereitung, sowie Werkzeuge zur Optimierung Ihrer Konstruktionen für die additive Fertigung, zur Simulation von Lasersinterprozessen und zur Planung der CNC-Nachbearbeitung. So sparen Sie Kosten, erhöhen den Durchsatz und optimieren die Eigenschaften Ihrer Bauteile. Ob Fertigung, Architektur, Bauwesen, Konstruktion, Medien oder Unterhaltungsbranche – mit Autodesk Netfabb sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 
  • Vollintegrierter Workflow: Importieren, reparieren, bearbeiten und optimieren Sie Modelle und Konstruktionen für die additive Fertigung.
  • Bearbeiten von Modellen für die Produktion: Bereiten Sie Modelle für die Fertigung vor, indem Sie Wandstärken anpassen, raue Flächen glätten, uvm.
  • Optimierung von Gittern und Flächen: Erstellen Sie Leichtbauteile mit genau den passenden Eigenschaften für Ihr spezifisches Anwendungsgebiet.
  • Simulation des Metallsinterverfahrens: Prognostizieren Sie die Verformung gesinterter Metallbauteile, um den Ausschuss zu reduzieren.
 

Beinhaltet:

  • Alle Tools von der 3D Modellierung bis zum 3D Druck
  • Direkter CAD-Import und Dateikonvertierung
  • Automatische Behebung von Modellfehlern
  • Bearbeitungswerkzeuge, mit denen die Eignung von Modellen für den 3D Druck sichergestellt wird
  • Simulation des Druckvorgangs zur Überprüfung der Druckdaten
  • Erstellung und Konfiguration von Stützstrukturen für SLM-, EBM-, SLA-, DLP- und FDM-Verfahren
  • Erstellung von Schichtdaten und Übertragung an 3D Drucker
  • Gestaltung von Produkteigenschaften wie bspw. Steifigkeit usw. über Gitterstrukturen
  • Automatisches Packen zur optimalen Anordnung der Bauteile im Bauraum
  • Direkte Maschinenschnittstellen zur optimalen Nutzung der Hardware
  • Planung für CNC-Nachbearbeitung
 

Netfabb Local Simulation
Als Add-on zu Netfabb Premium oder Ultimate stellt Netfabb Local Simulation exklusive Simulationswerkzeuge zur Verfügung, die den transienten, thermischen Prozess beim Sintern (SLM) simulieren. Sie reduzieren damit den bisher kostspieligen Ausschuss von misslungenen Druckteilen erheblich z. B. mittels Prognosen zu Verformungen, Prognosen zu Stützstrukturfehlern, Erkennen von Interferenzen beim Beschichter

 
 
Systemanforderungen für die lokale Simulation
Betriebssystem
  • Microsoft Windows 10 64 Bit
  • Microsoft Windows 8.1 64 Bit
  • Microsoft Windows 7 SP1 64 Bit
  • Linux® CentOS 7
  • Linux Red Hat® 6 64 Bit
  • Linux Red Hat 7 64 Bit (erfordert 2018 Update 1)
  • Linux Ubuntu 16 64 Bit (erfordert 2018 Update 2)
CPU
  • 14 Prozessorkerne
Arbeitsspeicher
  • 64 GB RAM
Systemanforderungen für Autodesk Netfabb 2019
Betriebssystem
  • Microsoft® Windows® 10 64 Bit
  • Microsoft Windows 8.1 64 Bit
  • Microsoft Windows 7 SP1 64 Bit
  • Anmerkung: 32-Bit-Versionen von Windows oder ältere Windows-Plattformen sowie Linux und Apple-Betriebssysteme werden nicht unterstützt.
CPU-Typ
  • Intel® Core i5 (2,8+ GHz)
Arbeitsspeicher
  • 8 GB RAM
Grafikkarte mit Unterstützung für OpenGL 3.3
  • Dedizierte Grafikkarte mit 2 GB
Bildschirmauflösung
  • Mindestens 1280 x 1024 Pixel
Netzwerkkarte
  • Erforderlich für die Installation im Netzwerk mit FLEXlm-Lizenzierung
Internetverbindung
  • Optional je nach Lizenz sowie für Updates und Zugriff auf A360
Java Runtime
  • 1.8u25 64 Bit oder neuer, Java mit 32 Bit wird nicht mehr unterstützt.