loading spinner

Artec 3D - Leo 3D-Scanner

Neu

Artec 3D - Leo 3D-Scanner

 
  • Professioneller handheld 3D-Scanner
  • 3D-Lichtquelle: rotes VCSEL-Strukturlicht
  • Hohe Erfassungsgeschwindigkeit mit bis zu 80 fps
  • Hohe 3D-Auflösung bis zu 0,25 mm
  • Hohe 3D-Genauigkeit bis zu 0,1 mm
  • Datenerfassungsrate bis zu 4 Mio. Punkte/ Sek.
  • 2,3 Mpx Vollfarb-Textur-Auflösung
  • Max. Messfeld: 843 × 527 mm
  • Gewicht: 2,6 kg
 

Angebot anfragen

Mehr Infos

31 773,00 €

  • Artec 3D
  • Scanner
  • Structured Light

Auf meine Wunschliste

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Mehr Infos

Artec 3D - Leo 3D-Scanner

 

Der Artec 3D Leo ist ein hochprofessioneller, kabelloser 3D-Scanner der nächsten Generation. Als erster 3D-Scanner mit integrierter automatischer 3D-Bildverarbeitung macht das Gerät 3D-Scanning so intuitiv wie nie zuvor. Schon während des Scans können Sie auf Leos eingebautem 5,5" Touchscreen sehen, wie sich die 3D-Replik in Echtzeit aufbaut. Anschließend können Sie das Modell drehen und überprüfen, ob Sie alle Bereiche erfasst haben, und bei Bedarf fehlende Stellen füllen. Ein Scanvorgang so einfach wie das Aufnehmen eines Videos.

 

Der Artec Leo bietet einen großen, komfortablen Sichtbereich und eine sehr hohe 3D-Rekonstruktionsrate von 80 FPS (frames per second). Dadurch wird das Scannen großer Objekte oder ganzer Szenerien wesentlich unkomplizierter. Gleichzeitig kann der Nutzer den Scanner näher an bestimmte Bereiche eines Objekts heranführen und komplexe Details mit einer 3D-Punktgenauigkeit von 0,1 mm erfassen. Damit eignet sich der Artec Leo ideal für die Digitalisierung der verschiedensten Formen und Größen – von kleinen mechanischen Teilen bis hin zu umfangreichen Aufnahmen. Dank seines speziellen ergonomischen Designs liegt der kabellose Scanner optimal in der Hand und sorgt für eine bislang unerreichte Anwendererfahrung.

 

Der Artec Leo setzt auf die hochmoderne NVIDIA® Jetson™-Plattform und ist damit einer der intelligentesten und leistungsfähigsten 3D-Scanner auf dem derzeitigen Markt, der große Mengen 3D-Daten im Gerät selbst verarbeiten kann. Der Scanner verfügt zudem über ein Trägheitsnavigationssystem (Beschleunigungssensor, Gyroskop und Kompass) mit neun DoF (Degrees of Freedom = Freiheitsgrade), das präzise Informationen zu Position und Umgebung liefert. Auf diese Weise kann das Gerät den Unterschied zwischen den gescannten Objekten, der Oberfläche, auf dem es liegt, und der Wand dahinter erkennen. Unerwünschte Daten werden automatisch gelöscht.

 

Der Artec Leo ist mit einem hochentwickelten, proprietären optischen System ausgestattet, das 3D-Kamera und Farbkamera in sich vereint. Dieses System sorgt für hochpräzises Texture-Mapping mit einer Auflösung von 2,3 Megapixeln. Dank der innovativen VCSEL-Lichtquelle lässt sich zudem eine qualitativ hochwertige Geometrie erzielen. So können auch im Freien und bei hellem Licht, das für 3D-Scans normalerweise ungünstig ist, Objekte erfasst werden. Diese moderne Technologie hat es Artec 3D darüber hinaus ermöglicht, ein Blitzlichtsystem zu entwickeln, das den Lichtverhältnissen angepasst werden kann und dadurch bessere 3D-Aufnahmen erzeugt. Der Nutzer kann somit auch kontrastreiche 3D-Scans durchführen und heikle Objekte, wie etwa schwarze Gegenstände oder Objekte mit glänzenden Bereichen, leichter aufnehmen.

 

Die Scanergebnisse des Artec Leo lassen sich sowohl auf dem integrierten Bildschirm anzeigen, als auch auf andere Geräte wie Tablets oder Laptops streamen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn ein großer Bildschirm benötigt oder im Team gearbeitet wird. Der Scanner verfügt über ein integriertes SSD-Laufwerk für 256 GB Daten. Die Speicherkapazität lässt sich auch mit Micro-SD-Karten erweitern, was vor allem bei Außenarbeiten nützlich sein kann. Um auch ohne Stromanschluss zeitlich unbegrenzt scannen zu können, sind zusätzliche Akkumodule erhältlich. Nach Fertigstellung des Scans lassen sich die Daten per WLAN bzw. Ethernet auf einen Computer oder direkt in die Cloud hochladen.

 

Alle Vorteile des Artec Leo 3D-Scanners

 
  • Bahnbrechende Schnelligkeit beim 3D-Scanning

Die 3D-Rekonstruktionsrate von 80 FPS macht Artec Leo zum schnellsten 3D-Handscanner auf dem derzeitigen Markt. Darüberhinaus kann Artec Leo mit seinem weiten Blickfeld auch große Objekte und Szenerien schnell und akkurat 3D-scannen. Für noch genaueres Erfassen kann der Nutzer den Scanner näher an das Objekt bewegen, um feine Details zu erfassen – so ähnlich, wie wenn Sie mit einer Videokamera an etwas heranzoomen.

 
  • Vollkommen mobiles Scanning
Dank des leistungsstarken Prozessors und des eingebauten Akkus bietet Ihnen Artec Leo beim 3D-Scanning im wahrsten Sinne des Wortes freie Hand. Sie brauchen keinen Computer und keine Steckdose – halten Sie einfach Leo in einer Hand, bewegen Sie sich frei herum und scannen Sie Ihr Objekt, ohne Beeinträchtigung durch herumliegende Kabel oder Zusatzgeräte. Schaffen Sie sich Ersatzakkus an, wenn Sie in abgelegenden Gegenden ohne Stromquelle im großen Stil 3D-scannen wollen.
 
  • Der smarteste 3D-Scanner auf dem Markt
Artec Leo läuft mit zeitgemäßer Technologie, darunter die Mobilplattform NVIDIA® Jetson™ als interner Scanner-Computer, mit Quad-core ARM® Cortex®-A57 MPCore CPU und NVIDIA Maxwell™ 1 TFLOPS GPU mit 256 NVIDIA® CUDA® Cores; ein 9-DoF-Inertialsystem – Beschleunigungsmesser, Kreiselsystem und Kompass – mit dem der Scanner seine Position und Umweltbedingungen bestimmen kann; ein optisches System, das speziell für eine möglichst exakte Abbildung von Texturen auf Formen entworfen wurde.
 
  • Eingebautes 9-DoF-Inertialsystem

Mit eingebautem Beschleunigungsmesser, Kreiselsystem und Kompass ist der Artec Leo der einzige 3D-Scanner, der präzise seine Position innerhalb einer Umgebung bestimmen und dabei sogar zwischen horizontalen und vertikalen Oberflächen, etwa Fußböden und Wände, unterscheiden kann.

 
  • Verbesserte Farberfassung

Artec Leo nutzt rotes VCSEL-Strukturlicht statt disruptiver 3D-Abtastungstechnologie und zeigt hervorragende Ergebnisse beim Digitalisieren von schwierigen Texturen, wie z.B. Haut, und scannt stabil auch unter verschiedenen Lichtverhältnissen. Mit der neuen Technologie können Sie auch die Intensität des Blitzlichts regiulieren, um die Farberfassung noch weiter zu verbessern.

 
  • Beispiellose Abstimmung von Texturen und Geometrie

Umfasst ein einzigartiges, von Artec 3D entwickeltes optisches System, mit dem 3D-Kamera und Farbkamera durch das selbe Objektiv gesteuert werden können. Dies ermöglicht die bisher fortgeschrittenste Abstimmung von Texturen auf Geometrie unter allen 3D-Scannern.

 
  • 3D HDR

Scannen Sie problematische Objekte in HDR. Großartige Erfassung von normalerweise für 3D-Scanner schwer zu rendernde Objekte, zum Beispiel schwarze und glänzende Bereiche.

 
  • Eingebauter Touchscreen und einfaches Interface

Sehen Sie zu, wie Ihr Scanner unmittelbar das 3D-Modell aufbaut. Mit der bedienungsfreundlichen Nutzeroberfläche auf dem Touchscreen können Sie Ihr Modell überprüfen, Einstellungen ändern und einige einfache Werkzeuge anwenden. Schließen Sie für noch einfacheres Scanning oder für Gemeinschaftsarbeiten drahtlos einen zweiten Bildschirm an.

 
  • Eingebaute SSD-Festplatte

Speichern Sie 256 GB auf der SSD-Festplatte. Zudem können Sie die Kapazität noch erhöhen, indem Sie Daten auf Micro-SD-Karten sichern. Ideal für Scannings vor Ort.

  • Großes, professionelles Linsensystem
Erfasst eine maximale Datenmenge mit messerscharfer Präzision in jedem Bereich des Blickfelds, damit ein möglichst genaues 3D-Modell entstehen kann.
 
  • Für Nutzerfreundlichkeit entworfen
Mit eingebautem Akku, Touchscreen und drahtloser Verbindung hebt Artec Leo 3D-Scanning auf die nächste Stufe. Beim Scannen haben Sie absolute Bewegungsfreiheit, können, falls ein weiterer Bildschirm benötigt wird, das Bild über Wi-Fi oder Ethernet übertragen und per Knopfdruck Ihre Daten hochladen. Dazu kommt noch ein ausgewogenes, ergonomisches Design, das 3D-Scanning mit einer Hand einfach und bequem macht: All das Zusammen ergibt einen 3D-Profiscanner der neuesten Generation, bei dem Nutzerfreundlichkeit immer im Vordergund steht.
 
  • Anwendungen
Da der Nutzer sowohl weite Flächen und feine Details erfassen kann, kann der Artec Leo zum Scannen einer großen Bandbreite an Objekten, von kleinen mechanischen Teilen bis hin zu einem menschlichen Körper, Autos, Booten oder Tatorten, eingesetzt werden. Wie mit allen Artec 3D-Scannern sind die Anwendungsfelder zahlreich und vielfältig, darunter industrielle Produktion und Qualitätskontrolle, Gesundheitswesen, Gerichtsmedizin, VR- und E-Commerce. Darüberhinaus ermöglichen die neuen Drahtlosfunktionen sowie der eingebaute Prozessor zahlreiche Integrationsmöglichkeiten, wodurch es noch einfacher wird, unabhängig von der Branche, ihre Anwendung individuell zu optimieren.
 
  • Targets werden nicht benötigt

Wie alle vollausgestatteten Artec 3D-Scanner zeichnet der Leo sowohl Geometrie als auch Texturen auf, wodurch Sie tatsächlich einfach Ihr Objekt anvisieren und abdrücken können. Es müssen keinerlei Targets oder Marker angebracht und später entfernt werden.

 
  • Bahnbrechende 3D-Software

Artec Leo nutzt zwei leistungsstarke 3D-Programme, sowie Artecs brandaktuellsten 3D-Algorithmen. Die Artec Scanning-Software mit Ihrer einfachen Touchscreen-Oberfläche ist auf dem Gerät vorinstalliert – für Scanning und Echtzeitverarbeitung "on Board". Sobald das Scanning abgeschlossen ist, sollten Sie die Daten für die weitere Verarbeitung und Analyse in die branchenweit anerkannte Artec Studion Software (optional gegen Aufpreis) übertragen.

 
  • Zahlreiche Integrationsmöglichkeiten

Der Scanner kann für automatisertes Scanning oder Fließbandsysteme an einen Roboterarm montiert oder mit verschiedenen Geräten für Installationen mit mehreren 3D-Scannern synchronisiert werden.

 
 

Technische Daten*:

  • Technologie: VCSEL-Strukturlicht-Scanner
  • 3D-Rekonstruktionsrate: bis zu 80 FPS
  • Datenerfassungsrate: 4 Mio. Punkte / Sek.
  • 3D-Auflösung: bis zu 0,25 mm
  • 3D-Punktgenauigkeit: bis zu 0,1 mm
  • 3D-Genauigkeit über Entfernung: bis zu 0,03% über 100 cm
  • Farbauflösung: 2,3 mp
  • Farben: 24 bpp
  • Arbeitsabstand: 0,35 – 1,2 m
  • Volumenerfassungsbereich: 173.000 cm³
  • Messfeld (H x B) bei kürzester Entfernung: 246 × 153 mm
  • Messfeld (H x B) bei größtmöglichem Abstand: 843 × 527 mm
  • Abgewinkeltes Messfeld (H х B): 38,5 × 23°
  • 3D-Lichtquelle: rotes VCSEL-Strukturlicht
  • 2D-Lichtquelle: Reihung mit 12 weißen LED
  • 3D-Belichtungszeit: 0,0002 s
  • 2D-Belichtungszeit: 0,0002 s
  • Positionssensoren: Eingebautes 9-DoF-Inertialsystem
  • Bildschirm/ Touchscreen: Integriert 5,5" half HD, CTP

  • Software: Artec 3D Studio (optional gegen Aufpreis)
  • 3D-Datenausgabeformate: OBJ, PLY, WRL, STL, AOP, ASCII, Disney PTEX, E57, XYZRGB
  • Wiedergabe-Formate für Messungen: CSV, DXF, XML
  • Multicore-Verarbeitung - Prozessoren: NVIDIA® Jetson™ TX1 Quad-core ARM®; Cortex®-A57 MPCore Prozessor; NVIDIA Maxwell™ 1 TFLOPS GPU mit 256 NVIDIA® CUDA® Cores
  • Interne Festplatte: 256 GB SSD
  • Bedienungsoberfläche: Wi-Fi, Ethernet, SD-Karte
  • Energiequelle: eingebauter austauschbarer Akku, optional Netzstrom
  • Maße (H x T x B): 227 × 163 × 228 mm
  • Gewicht: 2,6 kg
  • 2 Jahre Herstellergarantie
 

Anforderungen*:

    • Betriebssystem:
  • Schneller Modus: nicht erforderlich
  • HD-Modus: Windows 7, 8 oder 10 - x64
    • Minimale Rechneranforderungen:
  • Schneller Modus: kein PC erforderlich
  • HD-Modus: Intel i5 oder i7, 12 GB RAM
 

Wichtiger Hinweise:

*Angaben zu Leo unter Vorbehalt

 

Erkundigen Sie sich nach unseren attraktiven Bildungsangeboten für Schulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Angebot anfragen

Zubehör

Herunterladen