loading spinner

Ultimaker 2+ Connect 3D-Drucker inkl. Air Manager und Tür

Neu

 

Idealer 3D-Drucker für die Werkstatt, das Büro & den Arbeitsraum

 
  • Extruder: single mit wechselbaren Düsen
  • Bauvolumen: 223 x 223 x 205 mm
  • Düsentemperatur: 180 - 260°C
  • XYZ-Auflösung: 12,5 / 12,5 / 5 µm
  • Schichtauflösung von 0,02 - 0,6 mm
  • Druckgeschwindigkeit: < 24 mm³/s
  • Temperatur Bauplattform: 20 - 110°C
  • verfügbare Düsendurchmesser: 0.25, 0.4, 0.6, 0.8 mm
  • inkl. Air Manager und Tür

Mehr Infos

3 028,55 €

  • 2.85 mm
  • Ultimaker
  • FDM
  • 1 Extruder

Auf meine Wunschliste

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Mehr Infos

Ultimaker 2+ Connect 3D-Drucker inkl. Air Manager und Fronttür

 

Der Ultimaker 2+ Connect ist der Nachfolger des erfolgreichen Ultimaker 2+ 3D-Druckers. Das einsteigerfreundliche Gerät bietet einige neue und erweiterte Funktionen, welche den Drucker noch verlässlicher und einfacher machen. Der 2+ Connect zeichnet sich durch eine ausgesprochen hohe Integration des Workflows (von Plug-Ins im CAD-Prozess, der Slicing-Software, den Materialien bis hin zur 3D-Druck-Hardware) aus. Des Weiteren sind Ultimaker 3D-Drucker für ihre einfache und intuitive Bedienung sowie eine hohe Verlässlichkeit und Wiederholbarkeit der Ergebnisse bekannt. Der 2+ Connect setzt auf die bewährte Plattform des Ultimaker 2+ und erneuert bzw. erweitert diese an einigen Stellen. Der Bauraum und ein Großteil der Mechanik sind bei beiden Modellen identisch. Beide Geräte nutzen den gleichen Druckkopf und arbeiten wie gewohnt mit der Ultimaker Cura Software. Unterschiede findet man bspw. beim USB-Stick des 2+ Connect (das Vorgängermodell nutzte eine SD-Karten), beim Touchscreen anstatt des Monochrom-Display und beim überarbeiteten Materialvorschub. Neu beim 2+ Connect ist dazu die Netzwerkfunktionalität, der Zugriff auf die Profile der Material-Alliance, die Möglichkeit, mehrere 3D-Drucker über das Netzwerk zu einem "Cluster" zu verbinden und den Bauraum mit dem optional erhältlichen Air Manager vollständig zu schließen.

 

Der Ultimaker 2+ Connect Air Manager ist ein aufsetzbares Topcover mit Lüfter und einem Efficient Particulate Air (kurz EPA) -Filter der Klasse E10, welcher die Abluft des Bauraums von ultrafeinen Partikeln reinigt. Der Lieferumfang beinhaltet zudem eine magnetische Fronttür, die einfach in die vordere Öffnung des Druckers eingehängt werden kann und zusammen mit dem Air Manager einen geschlossenen Bauraum erzeugt. Auf diese Weise kann die Arbeitssicherheit mit dem Gerät gesteigert werden, da die Gefahr von Einklemmungen, Quetschungen oder gar Verbrennung während des Betriebs minimiert wird. Zudem steigert der Air Manager die Qualität von Druckobjekten und erhöht die Verlässlichkeit beim Drucken von technischen Kunststoffen. Durch den geschlossenen Bauraum wird die Zugluft im Druckbereich minimiert, die Haftung zwischen den einzelnen Schichten verbessert sich, die Gefahr von thermischen Verzug (Warping) wird verringert und die Bauteile werden insgesamt stabiler und fester.

 
  • EPA-Filter: der Feinpartikelfilter der Klasse E10 entfernt bis zu 95% aller ultrafeinen Partikel
  • Luftzug-Kontrolle: der Luftzug innerhalb des Druckers ist für Filterung und Druckqualität optimiert
  • Verbesserte Arbeitssicherheit: die physische Abdeckung verhindert das Eingreifen in den Druckprozess
  • Offenes System: unterstützt original Ultimaker Material und Drittanbieter-Filamente
 

Technische Daten Ultimaker 2+ Connect

  • Technologie: FDM / FFF
  • Extruder: single mit wechselbaren Düsen
  • Bauvolumen: 223 x 223 x 205 mm
  • XYZ-Auflösung: 12,5 / 12,5 / 5 µm
  • Schichtauflösung: 0,02 - 0,6 mm
  • Druckgeschwindigkeit: < 24 mm³/s
  • Düsentemperatur: 180 - 260°C
  • Bauplattform: beheizt (20 - 110°C)
  • Druckbett: Glasplatte
  • Düsendurchmesser: 0,4 mm
  • Optional erhältliche Düsendurchmesser: 0.25, 0.4, 0.6, 0.8 mm
  • Filamentdurchmesser: 2,85 mm
  • Materialien: herstellerunabhängig, alle gängigen Filamente (bspw. PLA, Tough PLA, ABS, CPE, CPE+, PC, Nylon, PP, TPU 95A, u.w.)
  • Software: Ultimaker Cura (Open-Source Software)
  • Dateiformate: .STL; .OBJ; .3MF
  • Anschluss: USB, WiFi, Ethernet
  • AC-Eingang: 100 - 240 V / ~ 4 A / 50 - 60 Hz / 221 Watt max.
  • Gehäuse: Stahl, Kunststoff
  • Gewicht: 10,3 kg
  • 12 Monate Herstellergarantie (ausgenommen Gebrauchskomponenten)
  • inkl. Service und Support
 
  • Schichtauflösung 0.25 mm Düse: 150 - 60 Micron
  • Schichtauflösung 0.40 mm Düse: 200 - 20 Micron
  • Schichtauflösung 0.60 mm Düse: 400 - 20 Micron
  • Schichtauflösung 0.80 mm Düse: 600 - 20 Micron
 

Technische Daten Air Manager

  • kompatibler 3D-Drucker: Ultimaker 2+ Connect
  • Filtertechnologie: Efficient Particulate Air (EPA) -Feinpartikelfilter
  • Partikelfilterklasse: E10
  • Filtereffizienz: bis zu 95% der Feinpartikelemission
  • empfohlener Filter-Laufzeit: bis 1.500 Druckstunden
  • Lüfter-Technologie: Luftabfuhr mittels geräuschgedämpftem Ventilator
  • Betriebslautstärke: < 51 dBA
  • Verbindung (Daten und Stromversorgung): UMB-Anschluss
  • kompatible Materialien: optimiert für PLA, Tough PLA, ABS, Nylon, CPE, CPE+, PC, PP, TPU 95A, PVA, Breakaway, unterstützt auch Materialien von Drittanbietern
  • Software: Ultimaker Cura, Ultimaker Connect, Ultimaker Cloud
  • Maße Air Manager (LxBxH): 328 x 459 x 257 mm
  • Maße inkl. Ultimaker 2+ Connect (LxBxH): 342 x 460 x 636 mm
  • Gewicht: 2,65 kg
  • Herstellergarantie: 1 Jahr
 

Lieferumfang

  • 1x Ultimaker 2+ Connect 3D-Drucker
  • 1x Ultimaker Air Manager und Fronttür
  • 1x Glasdruckplatte
  • 1x Netzteil
  • 1x Ethernet LAN-Kabel
  • Zubehör (Kalibrierungskarte, Unilube Maschinenöl, Magnalube Schmierfett, Inbusschraubendreher, Maulschlüssel zum Düsentausch, Klebestift, Ersatzdüse 0,4 mm)
  • fertig montiert, sicher verpackt
  • Cura, die preisgekrönte Druckvorbereitungs-Software
  • inkl. Service und Support

Zubehör

Herunterladen