loading spinner

Formlabs Form 3 LFS/SLA 3D-Drucker - Paket für Aus- und Weiterbildung

Neu

Formlabs Form 3 LFS/SLA 3D-Drucker - Paket für Aus- und Weiterbildung

inkl. Produktschulung und editierbaren Ausbildungsunterlagen

 

enthält:

  • Formlabs Form 3 LFS/SLA 3D-Drucker
  • Formlabs Form Cure und Wash
  • Starterpaket mit 3L Resin und 2 zusätzlichen Tanks
  • Formlabs Pro Service Plan
  • Formlabs Form 3 Produktschulung
  • editierbare Lehr- und Ausbildungsunterlagen

Mehr Infos

6 745,55 €

  • UV Resin
  • Formlabs
  • SLA

Auf meine Wunschliste

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Mehr Infos

Formlabs Form 3 LFS / SLA 3D-Drucker - Paket für Aus- und Weiterbildung

 

Um Ihre Auszubildenden, Mitarbeiter, Studenten oder auch Schüler fachgerecht auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der additiven Fertigung vorzubereiten, bietet Ihnen myprintoo das Form 3 Paket für die Aus- und Weiterbildung an. Das Komplettpaket besteht aus dem Formlabs Form 3 LFS / SLA 3D-Drucker inkl. Form Wash und Cure, dem Formlabs Pro Service Plan, einer Auswahl an verschiedenen 3D-Druckmaterialien und zusätzlichen Resintanks, einer professionellen Produktschulung für den Form 3 und umfangreichen, editierbaren Schulungsunterlagen für die Aus- und Weiterbildungen im Bereich additive Fertigung.

 

Beim LFS 3D-Druck werden die Anziehungskräfte auf die Bauteile drastisch reduziert, wodurch deutlich niedrigere Kräfte beim Drucken auftreten. Das ermöglicht verkleinerte Supportverbindungspunkte, wodurch Supportstrukturen entstehen, die sich deutlich einfacher lösen und entfernen lassen. Mit der LFS Technologie gelingt es Formlabs die gewohnt detailreichen Modelle in kürzerer Zeit zu drucken und eine bahnbrechende Druckqualität und Zuverlässigkeit des Druckers zu gewährleisten. Das optische System und die Präzision des Lasers wurden weiter verbessert, wodurch sehr filigrane Bauteile im Rahmen eines iterativen Produktionsprozesses hergestellt werden können. Die maßgefertigte Light Processing Unit (LPU) des Form 3 nutzt einen Laserstrahl mit hoher Leistungsdichte (250 mW), sowie ein kompaktes System aus Linsen und Spiegeln, um präzise und wiederholbare Druckaufträge zu realisieren. Ein Parabolspiegel stellt sicher, dass der Laser stets senkrecht zur Konstruktionsebene druckt, wodurch eine einheitliche Druckqualität über die gesamte Konstruktionsplattform gewährleistet wird. Ein Hochfrequenzgalvanometer ermöglicht dabei eine präzise Steuerung und die hohe Druckgeschwindigkeit.

 

Der Formlabs Form 3 ist für einen Nonstop-Gebrauch konzipiert. Integrierte Sensoren überwachen den gesamten Druckprozess zu jeder Zeit und sorgen für ideale Bedingungen und zuverlässige Druckerergebnisse, auch bei großen und zeitintensiven Druckprojekten. Die optischen Sensoren korrigieren den Laser kontinuierlich hinsichtlich Maßstab und Leistung und können sogar Staub erkennen. Das Sensorsystem hilft Ihnen dabei, die idealen Druckbedingungen aufrechtzuerhalten und senden Ihnen zusätzlich Hinweise über den Zustand des Druckers. Auch das neue Kartuschensystem wurde extrem vereinfacht, um einen schnellen Materialwechsel innerhalb von Sekunden durchführen zu können.

 
Der Form 3 ist ein Out-Of-The-Box betriebener "Plug and Print“ 3D-Drucker mit einem Druckvolumen von 145 x 145 x 185 mm. Mit seiner einfachen Bedienung ist der Form 3 ein perfektes SLA Einsteigermodell und durch die hohe Qualität und beeindruckende Auflösung ein Traum für jeden Designer. Die Light Processing Unit, der Harztank, die Rollen und das optische Fenster können einfach vom Benutzer vor Ort ausgetauscht werden, wodurch ggf. erforderliche Wartungsarbeiten und Servicezeiten minimiert werden können.
 

Der Hersteller Formlabs hat diverse hochwertige Kunstharze entwickelt, die dem Anwender zuverlässige Druckabläufe und eine unglaubliche Detailtreue bieten. Durch die große Auswahl an Kunstharzmaterialien, wie z.B. ausbrennbare/gießfähige, flexible, harte/belastbare oder auch durchsichtige Kunstharze, werden dem Benutzer neue Möglichkeiten eröffnet. Besonders die ausbrennbaren und gießfähigen Kunstharze eignen sich für die Herstellung von verschiedenen Gussformen, da man nach dem abgeschlossenen 3D-Druck das ausgehärtete Harz aus seiner Ummantelung rückstandsfrei ausbrennen kann. Diese Möglichkeit öffnet dem 3D-Druck für alle gängigen, gießfähigen Materialien, unter anderem auch für Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin. Die flexiblen Resins eignen sich hingegen hervorragend für die Herstellung von elastischen und biegsamen Modellen und Objekten.

 
Die Reinigungseinheit Formlabs Form Wash mit einem Bad von Isopropylalkohol ermöglicht den lückenlosen Reinigungsprozess der 3D-Objekte mit kleinsten Details. Der Formlabs Form Wash verfügt über eine Vorrichtung, sodass die Build Platform inklusiv gedrucktem Modell direkt eingefügt werden kann. Gegenüber einem herkömmlichen Reinigungsprozess mit Alkohol, der zu Verzug oder zu einem Warping Effekt führen kann, hebt der Form Wash nach dem Reinigungsprozess das gereinigte Modell automatisch. Somit kann das Modell eigenständig trocken. Das Volumen der Form Wash Einheit beträgt 8,6 L Isopropanol und reicht für ca. 70 Reinigungszyklen. Der Verbrauch wird durch ein verbautes Hydrometer angezeigt, sodas der Isopropanolalkohol rechtzeitig nachgefüllt werden kann.
 

Mit dem Formlabs Form Cure schließt sich der Herstellungsprozess beim Formlabs Form 2 und Form 3. Die Aushärtekammer gilt gerade für professionellen Anwendungen als ein unersetzliches Element der Nachbearbeitung. Mit dem Form Cure ist der Prozess sowohl über die Zeit, als auch über die Temperatur sehr gut steuerbar. Die Kammer kann dabei Temperaturen von bis zu 80°C erreichen. Zusätzlich erzeugen 13 LED Module mit einer Wellenlänge von 405 nm einen gleichmäßigen Nachhärteprozess. Das gedruckte Objekt wird mithilfe eines Drehtellers bewegt und sorgt so für Gleichmäßigkeit. Dank vorinstallierter Profile ist eine Nachbearbeitung der unterschiedlichen Resins problemlos möglich.

 

Der Formlabs Pro Service Plan für den Formlabs Form 3 unterstützt Sie bei den Arbeiten mit Ihrem 3D-Drucker. Trotz hoher Prozesssicherheit kann es unter Umständen zu Problemen oder Fragestellungen im Zusammenhang mit Ihrem SLA 3D-Drucker kommen. Sollten Sie auf Hilfe angewiesen sein, bietet dieser Premium-Supportservice schnelle Antworten auf wichtige Fragen. Erhalten Sie ein 30- bis 60-minütiges individuelles Training mit einem Formlabs Mitarbeiter, der sich neben einer allgemeinen Einführung auch Ihrer spezifischen Fragen annimmt. Die abgedeckten Themen reichen von der Druckvorbereitung in der Preform-Software, über Druckeinstellungen, Materialarten und - eigenschaften, bis hin zur Nachbearbeitung verschiedener Drucke. Desweiteren enthält der Pro Service Plan einen telefonischen Support, priorisierten E-Mail-Support und die Hot Swap-Unterstützung beim Austausch von Hardware. Sollten Sie ein Problem mit Ihrem Drucker haben, welches nicht mit dem Formlabs Pro Service Team behoben werden kann und Ihr Formlabs 3D-Drucker ins Reparaturzentrum gebracht werden muss, stellt Ihnen Formlabs mit dem Hotswap-Service innerhalb von 2 - 7 Arbeitstagen ein Ersatzgerät zur Verfügung. Der Service wird in englischer, deutscher, französischer und italienischer Sprache angeboten. Das Abonnement gilt für ein Jahr.

 

Durch die ebenfalls im Ausbildungspaket enthaltene Formlabs Form 3 Produktschulung lernen die Ausbilder und Lehrkräfte das Gerät in allen Details kennen und erhalten eine umfangreiche Übersicht über die Funktionen und Parameter, die Hard- und Softwareapplikationen, die Bedienung, Wartung und mögliche Anwendungen. Gerade unerfahrenen Anwendern bietet die Schulung einen optimalen Einstieg in die Technologie und den Bereich 3D-Druck/additive Fertigung, mit viel praxisorientiertem 'Know-How', um schnell optimale Resultate aus Ihrem 3D-Drucker herauszuholen.

 

Ein weiteres Highlight des Ausbildungspakets sind die editierbaren Lehr- und Ausbildungsunterlagen. Damit Sie die im Lehrbetrieb erforderlichen Schulungsunterlagen nicht selbst entwickeln müssen, beinhaltet das Komplettpaket einen exklusiven Satz an Lehr- und Ausbildungsunterlagen in Form einer editierbaren PowerPoint-Präsentation. Die umfassende Präsentation wurde nicht nur speziell auf denFormlabs Form 3 abgestimmt, sondern behandelt daneben auch allgemeine Themen, wie bspw. der geschichtlichen Entwicklung des 3D-Drucks, den aktuellen 3D-Drucktechnologien, Verfahren und Anwendungen, wissenswertes zu den gängigsten Druckmaterialien und deren Eigenschaften, sowie Erklärungen zum Einfluss und den Auswirkungen der wichtigsten Druckparameter.

 

Vorteile und Neuerungen

  • Low Force Stereolithography reduziert die Kräfte beim Druck
  • Leichtere Supportentfernung in Verbindungen mit verbesserten Supportenden
  • Bessere Oberflächenqualität und höherer Grad an Details
  • Geringere Sichtbarkeit der einzelnen Schichten und Ebenen
  • Höhere Druckgeschwindigkeiten durch anpassungsfähige Schichtdicke
  • Großer Bauraum bis 145 x 145 x 185 mm
  • Integrierte Sensoren zur Überwachung der Umgebungsbedingungen
  • Optische Sensoren korrigieren den Laser kontinuierlich hinsichtlich Maßstab und Leistung
  • Problemloses Materialmanagement - schneller Materialtausch in Sekunden
  • Durch den Anwender einfach auswechselbare Bauteile
  • Industrielle Leistung zu einem Bruchteil des Preises herkömmlicher Industriedrucker
  • Druckerwarteschlange in Preform - Remote Prints von überall
  • Inkl. Form Cure, Form Wash und Pro Service Plan für 1 Jahr
  • Inkl. Material-Starterpaket mit 3L Resin und 2 zusätzlichen Tanks
  • Inkl. Produktschulung und umfangreichen, editierbaren Lehr- und Ausbildungsunterlagen
 

Technische Daten

  • Technologie: Low Force Stereolithography (LFS)™/ Stereolithography (SLA)
  • Bauraum: 145 x 145 x 185 mm (L x T x H)
  • Schichtdicke: 25 - 300 μm
  • XY-Auflösung: 25 μm
  • Laser-Spotgröße: 85 μm
  • Laser-Leistung: 250 mW (Laser der Klasse 1)
  • Laser-Wellenlänge: 405 nm
  • Druckmaterial: Resin (Kunstharz)
  • Resin Befüllung: automatisch
  • einsetzbare Resin-Kartuschen: 1
  • Supportstrukturen: automatisch generiert, leicht zu entfernen
  • Arbeitstemperatur: automatisch beheizt auf 35°C
  • Gehäuse: Kunststoff, Stahl
  • Bedienelement: 5.5'' interaktiver Touchscreen; Auflösung: 1280 x 720
  • Energiebedarf: 100-240 VAC - 2,5 A - 50/60 Hz - 220 W
  • Anschluss: USB 2.0, Wi-Fi (2.4, 5 GHz), Ethernet (1000 Mbit)
  • Software: Windows 7 (64-bit) oder höher / Mac OS X 10.10 oder höher / Open GL 2.1 / 4 GB RAM
  • Kompatible Dateitypen: .STL oder .OBJ
  • Gerätemaße: 40,5 x 37,5 x 53 cm
  • Gewicht: 17,5 kg
  • 1 Jahr Exclusive Limited Warranty
 

Lieferumfang

  • 1x Formlabs Form 3 SLA 3D-Drucker
  • 1x Form 3 Resin Tank
  • 1x Druckplattform
  • 1x Finish Kit
  • PreForm Software
 

Das Ausbildungspaket enthält zusätzlich:

  • 1x Formlabs Form Wash
  • 1x Formlabs Form Cure
  • 1x Formlabs Pro Service Plan (1 Jahr)
  • 2x 1L Standard Resin (wahlweise schwarz, weiß, grau, clear oder draft)
  • 1x 1L Engineering Resin (wahlweise tough, durable oder grey pro)
  • 2x Form 3 Resin Tank
  • 1x Formlabs Form 3 Produktschulung (vor Ort* oder bei myprintoo in Hamburg)
  • 1x editierbare Lehr- und Ausbildungsunterlagen zum Thema 3D-Druck

----------------------------------------------------------------------------------

Produktschulung Form 3

 

Inhalt:

  • Aufstellung und Inbetriebnahme
  • Erklärung der Bauteile am 3D-Drucker
  • Einführung in die Druckerbedienung
  • Einführung in Druckersoftware
  • Wartungshinweise
  • Tipps & Tricks
  • Übergabe
  • Probedruck
  • Zeitdauer: bis zu 5 Stunden
 

Voraussetzungen für die Schulung:

  • einsatzbereiter PC oder Notebook mit Windows oder Mac OS X 
  • PC muss über Administrator-Rechte und einen USB-Steckplatz verfügen
  • optional: aktiver Netzwerkanschluss
  • ausreichende Arbeitsfläche
  • Zugang zu 220V Steckdose
  • Internetzugang
  • max. 5 Personen
 

*Reisekosten:

Zusätzlich werden für die Produktschulung weitere Kosten für die An- und Abfahrt berechnet.
 
Produktvideo zum Form 3

 

Achtung: Der Formlabs Form 3 SLA 3D-Drucker darf nicht mit Alkohol (Ethanol, Isopropanol, etc.) gereinigt werden, da dies bleibende Schäden verursachen kann!

Zubehör