loading spinner

Ultimaker 3 Dual Extruder 3D-Drucker

Neu

Ultimaker 3 (FDM-Verfahren)

  • Bauvolumen max (Single): 215 x 215 x 200 mm
  • Bauvolumen max (Dual): 197 x 215 x 200 mm
  • Material: PLA, PVA, ABS, CPE, Nylon
  • Dual Extruder
  • Schichtauflösung von 0,02 - 0,2 mm

Mehr Infos

3 589,00 €

  • 2.85 mm
  • Ultimaker
  • FDM
  • 2 Extruder

Auf meine Wunschliste

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Mehr Infos

Produktbeschreibung

Der 3D-Drucker Ultimaker 3 steht in seiner Klasse für Effizienz, Zuverlässigkeit und Präzision und einer der führenden 3D-Drucker im Desktop-Bereich. Der Ultimaker 3 bietet ein Dual-Extruder-System, womit neben Baumaterial auch Stützmaterial wie PVA oder HIPS verarbeitet werden kann. Damit ermöglicht der Ultimaker 3 einen hohen Freiheitsgrad bei der Herstellung von geometrisch anspruchsvollen Bauteilen. Der Ultimaker 3 hat ein Druckvolumen von max. 19,7 x 21,5 x 20,0 cm im Dual-Modus. Mit dem Ultimaker 3 kann eine Schichtauflösung von 0,02 mm (20 Micron) erreicht werden. Die vollständig integrierte Hardware-, Software- und Materialkonfigurationen, ermöglichen eine effiziente Bedienung und präzise Druckergebnisse.


Der Ultimaker 3 verfügt über eine automatische Materialerkennung per NFC-Chip. Dieser befindet sich sowohl am Spulenhalter, als auch auf den originalen Ultimaker-Filamenten. Somit erkennt der 3D-Drucker und die Slicing-Software CURA in Echtzeit, welches Material verwendet wird und unterstützt mit optimierten Materialprofilen den 3D-Druck. Die neuen Druckkerne (Print Cores) sind für unterschiedliche Materialien verfügbar und lassen sich durch ein Klickmechanismus einfach und werkzeuglos wechseln.


Das macht den Ultimaker 3 zu einem absoluten Spitzenmodell unter den FDM (Fuel Deposition Modeling) 3D-Druckern. Mit dem modernen Design und der kompakten Bauweise ist dieser 3D-Drucker ein absolutes Muss für jeden, der einen Desktop 3D-Drucker mit Dual Extruder sucht. Gegenüber anderen Herstellern ist die Düseneinheit leicht zugänglich und erleichtert so eventuelle Servicearbeiten. Für den Ultimaker 3 können alle 3D-Filamente mit einem Durchmesser von 2,85 mm verwendet werden. Das ermöglicht einen kostengünstigen 3D-Druck. Neben einem USB-Anschluss verfügt der Ultimaker 3 über einen SD-Kartenleser. Somit können 3D-Modelle in einem 3D-Datenformat direkt von der SD-Karte geladen und gedruckt werden. Außerdem ist der Ultimaker 3 auch mit Wi-Fi ausgestattet. Der 3D-Drucker besitzt zusätzlich ein OLED-Display, auf dem die wichtigsten Daten ablesbar sind. Ein beheizbarer Druckboden ermöglicht das 3D-Drucken von ABS mit verringertem Verzug. Außerdem stehen dem Benutzer bis zu vier verschiedene voreingestellte Schichtauflösungen von 0,02 - 0,2 mm zur Verfügung. In Kombination mit einer Druckgeschwindigkeit von 30mm/s - 300mm/s ermöglicht dies den Druck von genauen 3D-Modellen. Ob das eigene 3D Designmodell oder Modellanfertigungen, der Ultimaker 3 besticht durch seine Qualität. 



Alle Vorteile des Ultimaker 3 auf einem Blick

  • Dual-Extruder-System - Druck mit wasserlöslichen Stützmaterial
  • Einfach Bedienung
  • Auflösung von bis zu 0,02 mm Schichtstärke (bei einer Düse von 0,4mm)
  • Auswechselbare Druckkerne - für verschiedene Materialien verfügbar
  • automatische Materialerkennung per NFC-Technologie
  • Optimierte Kühlung
  • Eingebaute Kamera
  • Optimiere Materialprofile in CURA

Baugröße

  • Bauvolumen max (Single): 215 x 215 x 200 mm
  • Bauvolumen max (Dual): 197 x 215 x 200 mm

Technische Daten

  • Druckgeschwindigkeit: 30 mm/s - 300 mm/s
  • Reisegeschwindigkeit: 30 mm/s - 350 mm/s
  • Schichtauflösung: 0,02 - 0,2 mm
  • Düsen-Durchmesser: AA 0.25, 0.4, 0.8 mm / BB 0.4, 0.8 mm
  • Extruder: Dual mit Liftingsystem
  • Druckmaterial: optimiert für PLA, Tough PLA, Nylon, ABS, CPE, CPE+, PC, TPU 95A, PP, PVA, Breakaway
  • Filamentdurchmesser: 2,85 mm
  • Operation Düsentemperatur: 180 - 280°C
  • Bauplattform Temperatur: 20 - 100°C
  • Gehäuse: Stahl, Kunststoff
  • Druckbett: Glasplatte
  • automatisches Bed-Leveling mittels kapazitivem Sensor
  • automatische Materialerkennung per NFC-Technologie
  • Anschluss: USB 3.0, Stand-Alone, Ethernet, Wi-Fi
  • eingebaute Kamera
  • Software: Open-Source Software zum Beispiel Cura
  • Druck-Technologie: Fused Filament Fabrication (FFF)
  • AC-Eingang: 100 - 240 V / ~ 4 A / 50 - 60 Hz / 221 Watt max.
  • Gerätemaße: 342 x 505 x 588 mm (L x B x H)
  • Gewicht: 10,6 kg (mit Verpackung 18,5 kg)
  • Herstellergarantie: 1 Jahr (ausgenommen Verbrauchskomponenten wie bspw. Druckköpfe oder Glasdruckbett)
  • CE zertifiziert
  • inkl. Service und Support

Ausstattung

  • Ultimaker 3
  • Netzteil
  • 2 x Druckkern AA 0.4
  • 1 x Druckkern BB 0.4
  • 1x Glasdruckplatte
  • Spulenhalter mit NFC Kabel
  • Materialspule PLA (350 g)
  • Materialspule PVA (350 g)
  • Zubehör (USB Stick 16GB, Klebestift, Öl, Schmierfett, Sechskantschraubendreher, Kalibrierungskarte zum Nivellieren der Bauplattform und USB-Kabel)
  • Kurzanleitung
  • sicher verpackt
  • fertig montiert
  • Cura die preisgekrönte Druckvorbereitungs Software (Download Cura)
  • Leistungsstarke Ultimaker App
  • Umfassende 12 Monate Herstellergarantie (ausgenommen Verbrauchskomponenten)
 

Zubehör